Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘weben’ Category

so, da ist er

mein Doppelstrickschafschal … ganz fertig mit dem anderen Ende dran

Länge: ca 160 cm

Material: 197 g Shetlandwolle in anthrazit und hellgrau

und noch mal anders rum

Read Full Post »

das war 2009 …

zum Jahreswechsel ist es wieder Zeit für einen kleinen Rückblick …

einige schöne Schals und Tücher hab ich gewebt auf dem Rigid Heddle Loom … gerne würd ich mehr Zeit am Webrahmen verbringen , aber leider zickt beim Weben  meine rechte Schulter rum, wenn ich es übertreibe.

Verschiedene angefangene Projekte aus 2008 wurden vollendet … dafür nehm ich  mindestens genauso viele  Werke ( überwiegend Jacken und Pullis)  mit ins neue Jahr, die geduldig  auf Fertigstellung warten müssen.

Wieder habe ich Fair Isle gestrickt, aber mehr noch einige schöne Zopfprojekte gearbeitet, wie zum Beispiel Mariah oder Fjörgyn.

Endlich hab ich mich auch ans Double Knitting gewagt … nach einigen Fehlversuchen komm ich mittlerweile mit der  Fadenführung und Fadenspannung immer besser zurecht … daran werde ich sicher weiter arbeiten.

Überwiegend hab ich im vergangenen Jahr mit Shetlandwolle gearbeit, wobei ich mich viel mit den verschiedenen Naturtönen beschäftigt habe und am Spinnrad die wunderschönen Kammzüge von Jamieson and Smith und World of Wool ausprobiert habe …

Für das neue Jahr hab ich auch schon wieder mehr als genug Ideen für neue Projekte 😉 … wobei ich mich natürlich auch weiter mit den angefangenen Werken beschäftigen werde. Langeweile wird so schnell nicht aufkommen

Read Full Post »

2 Webschals …

sind fertig geworden …

Hier ein leichter Schal aus Shetlandwolle in gedeckten Farben … ein Geschenk für meine Mutter

Shetland Spindrift von Jamieson`s läßt sich eigentlich ganz prima verweben und ergibt eine schöne Struktur … einziger Nachteil: das Garn reißt leicht und ist daher als Spannfaden leider nicht so gut  geeignet … aber zum Glück ließen sich die gerissenen Fäden problemlos reparieren. Demnächst werde ich die Wolle von Jamieson and Smith auf Webtauglichkeit überprüfen.

Das andere Webprojekt ist schon vor ein paar Wochen  entstanden und hat schon längst ein  neues Zuhause gefunden.

Material: selbstgesponnenes, überaus  kuscheliges Finnsheep  in Julemulefarben gefärbt.

Ich hab es nicht hinbekommen die Wolle und den Schal naturgetreu zu fotographieren. Die Farben sind zwar tatsächlich sehr intensiv und leuchtend … aber nicht so blau/lila lastig wie auf den Fotos.

Read Full Post »

ein Kuschelkissen …

wird es wohl nicht werden … 😉

vielmehr soll aus meinem Doppelstrickprojekt ein Schal werden, wenn er mal groß ist.

 

Read Full Post »

Doppelstrick

Die Wupperspinner sind schuld …

seit dort das Doppelstrickfieber ausgebrochen ist und intensiv über Anschlagstechnik und Fadenführung etc. diskutiert wird, ließ mir das Thema auch keine Ruhe und ich habe am Wochenende  fleißig geübt.

nach diversen Fehlversuchen fängt es an mir so richtig Spaß zu machen

sheepwhitesheepblack

 

 

Read Full Post »

Update

ich weiß … ich bin zur Zeit extrem schreibfaul, aber dennoch nicht wirklich untätig

deshalb gibt es heute mal ein paar neue Bilder von meinen derzeitigen Aktivitäten

gewebt ...

hab ich einen neuen Schal aus Noro Kureyon Sockenwolle

noro-springtime

gestrickt

hab ich eine Jacke aus selbstgesponnenem Merinopünktchenvlies. Die Wolle schlummerte ca. 2,5 Jahre in den Tiefen meines Stashes bevor sie jetzt endlich ihre Bestimmung gefunden hat.

die Anleitung hab ich mehr oder weniger selber zusammen gebastelt … als Raglan von oben gestrickt …

das Zopfmuster stammt aus dem Wikinger Buch von E. Lavold. Dort wurde es für den Ragna verwendet. Das gleiche Muster habe ich vor einiger Zeit auch in dem Shetland Knitting Book 1 entdeckt (Wrixlan Jacket) … außerdem hab ich letztens wunderschöne Socken geschenkt bekommen mit genau diesem Zopfmuster 🙂

die gezopfte Abschlußkante an der Innenseite wurde zuletzt ringsherum angestrickt

punktchen

gesponnen

hab ich den zweiten Spindlefrog Kammzug aus Alpaca

spindlefrog-alpaca

Read Full Post »

Blauer Mond …

mal etwas anders

blauer-mond

Gestern hab ich meinen Webrahmen neu bespannt um eines der neuen Webblätter auszuprobieren …

Das 40/10 er ( = 40 Fäden auf 10 cm) ist ideal für Garn in Sockenwollstärke …

als Kette hab ich bääääsch melierte Sockenwolle aufgezogen … und als Schuß

den blauen Mond aus der Hundertwasserkollektion von Opal genommen

links das fertige Ergebnis:

ein Schal ca. 26 cm breit und gut 250 cm lang plus Fransen

Read Full Post »

Older Posts »